Skip to main content

Minitrampolin

Wer braucht grundsätzlich ein Minitrampolin?

Im Prinzip ist es ein Freizeitsportgerät, welches sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, die Verdauung und den muskuloskelettalen Bewegungsapparat auswirkt. Bewegung in Form von Springen ist zusätzlich ein guter Fat-Burner und treibt Luft in die Lunge. Sehr beliebt sind diese Minitrampoline vor allem, wenn man kleine Kinder hat bzw. schön etwas größere Kinder, die gerne in der Wohnung ein bisschen Trampolin springen möchten. Diese Sportgeräte sind für den Indoorgebrauch sehr gut geeignet, da sie sich einfach verstauen lassen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Preis- / Leistungssieger Hudora Trampolin 140 cm

85,53 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

In Rehaeinrichtungen werden vor allem die Minitrampoline in der Gangschule eingesetzt. Diese Therapiegeräte dienen der Muskelkräftigung und Regeneration von verletztem Beingewebe und nach Unfällen z. B. nach einem Sturz wird die neurologische Balance und das Gleichgewichtsgefühl wieder hergestellt.

Trampoline kaufen – Sicherheit und Preis-Leistungsverhältnis

Preis- / Leistungssieger
Hudora Trampolin 140 cm

85,53 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Hudora Trampolin 96 cm

20,00 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Rebound UK Minitrampolin

199,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Ultrasport Trampolin 120 cm

54,79 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Energetics Fitness Trampolin

54,34 € 59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Christopeit Trampolin 96 cm

49,95 € 59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

Wer sich zum Kauf eines Minitrampolins entschlossen hat, wird im Internet und in verschiedensten Sportgeschäften auf eine Vielzahl an Angeboten und Modellen unterschiedlicher Marken stoßen.

Es ist wichtig, sich vor dem Kauf ordentlich beraten zu lassen. Impulskäufe und extreme Schnäppchen sollten wegen dem Puncto Sicherheit und Gewährleistung unbedingt vermieden werden. Eine gute Kaufberatung ist unumgänglich, da es um die eigene Sicherheit geht. Das Trampolin sollte ein sicheres Netz haben, ggf. ein Sicherheitsnetz rund um das Sprungnetz (vgl. Gartentrampolin), sodass niemand aus dem Trampolin auf den harten Boden fallen kann oder das Sprungnetz plötzlich einreißt. Die Beine des Trampolins sollten aus robustem Karbon bzw. hartem Eisen gefertigt sein und sich nicht verbiegen.

Grundsätzlich sind Minitrampoline für jedermann geeignet. Wer an Osteoporose leidet, sollte eventuell extrem sportliches Springen inklusive Saltos unbedingt meiden. Ältere Menschen können durchaus auch das Trampolin für sich entdecken jedoch mit Gemach. Zum interessanten Punkt, wie teuer es ist, ein Minitrampolin zu kaufen, muss angemerkt werden, dass gute Trampoline schon ab zirka 60 Euro erhältlich sind. Je nach Modell, Marke, Größe, Verarbeitung und Material variiert der Preis stark nach oben in Richtung 579,00 Euro und mehr. Da muss sich der Kunde unbedingt beraten lassen.

Ein Kauf eines Extremschnäppchens ist jedoch nicht zu empfehlen. Qualität hat nun mal seinen Preis. Wenn man kein Auto hat, kann man beispielsweise über unsere zahlreichen Anbietern oft versandkostenfrei ein Minitrampolin bestellen. Das geht einfach und unkompliziert und man spart sich den Transport nach Hause. Auch eine Möglichkeit sind die vielen Sportgeschäfte, die eine große Auswahl zur Verfügung stellen und kompetente Beratung frei Haus liefern.

Minitrampolin Test

Bei unserem Minitrampolin Test wurden die Aspekte Trampolinhöhe, Netzstärke, Gesamthöhe, Gewicht, Stabilität, Aufbau, Belastbarkeit, Durchmesser und Preis-Leistungsverhältnis berücksichtigt.

Minitrampolin

©Amazon.de

Unsere Testberichte aus den eigenen Reihen werden durch Produktrezensionen von bereits zufriedenen Käufern ergänzt. Stetig neue Produkte aus unserem Haus werden durch nützliche Tipps und Tricks für den Endkonsumenten bereitgestellt. Des Weiteren fehlen auch die Ratschläge zu Sicherheitsvorkehrungen beim Benutzen von Minitrampolinen keineswegs. Wir zeigen worauf geachtet werden muss und legen Augenmerk auf die Sicherheit. Viele Verletzungen können durch das korrekte Verhalten vermieden werden. Dazu zählen unter anderem die Vermeidung von Kollisionen beim Springen (wenn mehrere Personen gleichzeitig springen), die Vermeidung waghalsiger Sprünge wie Schrauben, Saltos, die Obacht, Knöchelverstauungen zu vermeiden, nicht auf den Boden zu krachen und sich somit Brüche zuzuziehen.

Wir hoffen Ihnen, mit unseren Ratschlägen und Tipps finden auch Sie bei uns Ihr passendes Minitrampolin.

Wippen und Springen macht glücklich – legen Sie direkt mit Ihrem Workout los!

Workout Video für das Minitrampolin: